Prof. Bodo Sturm

Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6388
Fax:
+49 341 3076-6539

Berufungsgebiet: Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden

Kurzporträt

  • Seit 2009: Professor für Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, HTWK Leipzig
  • Seit 2009: Research Associate am ZEW Mannheim
  • 2005-2009: Researcher/Senior Researcher am ZEW Mannheim, Forschungsbereich „Umwelt- und Ressourcen­ökonomik, Umwelt­management“
  • 1999-2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl „Wirt­schafts­politik“, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 2005: Promotion zum Dr. rer. pol. (s.c.l.), Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Wirtschafts­wissenschaft
  • 1999: Diplom in Volkswirtschaftslehre, Humboldt-Uni­ver­sität zu Berlin

Forschung (Projekte und Publikationen)

Arbeitsgebiete: Umweltökonomik, insbesondere Ökonomik des Klimawandels, und Experimentelle Wirtschaftsforschung

Projekte

Publikationen

Lehre

Veranstaltungen zu: Wirtschaftsstatistik, Angewandte Statistik mit R, Mikro- und Makroökonomik, Umweltökonomik

Lehrbücher

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Abschlussarbeiten

Ich betreue Bachelor- und Masterarbeiten mit Bezug zu Volkswirtschaftslehre und/oder quantitativen Methoden.
Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin in meiner Sprechzeit per E-Mail.

Abgeschlossene Abschlussarbeiten


Aktuelles

Autos im Stau
vom

City-Maut statt Fahrverbote

Wirtschaftsprofessor Bodo Sturm und zwei Fachkollegen veröffentlichen im „Wirtschaftsdienst“ Handlungsempfehlungen für die Diesel-Debatte

vom

Zweite Auflage „Umweltökonomik – Eine anwendungsorientierte Einführung“ erschienen

von Bodo Sturm und Carla Vogt